G e d i c h t e

ungeliebt (rührendes Gedicht)


Da gibt es Eine,
die liebe ich.
Doch sie liebt mich nicht,
das tut weh.

Und wenn ich ihr trotzdem
von Liebe sprech,
dann friert sie zu
wie ein See.

Wir sind ja so nett,
und so nett
ist auch sie.
Doch wenn ich dann einsam steh

und ich sie liebe,
und sie liebt mich nicht,
bin ich weiß und so kalt
wie der Schnee.

der Gerd am 20.04.2002

DreiWegeGeier