die Gerdine

P R I V A T

die Gerdine


Das erste Bild, das Silke von meiner Freundin gemalt hatte, war nicht so gut. Meine Freundin ist nämlich wunderschön. Auf dem Bild rechts guckt sie zwar ein bisschen traurig, aber ich denke, man sieht es trotzdem.

Meine Freundin will hier nicht mit Namen genannt werden. Sie will auch nicht, dass ich viel über sie schreibe. Das ist schade, denn mit Geschichten über meine Freundin könnte ich ganze Bibliotheken füllen.

DreiWegeGeier