T a g e s s c h r i f t e n

Schirm


Freitag, 25.April 2002

Das ist BLÖDSINN! Fiel mir gerade auf, als ich die Nase in die Fernsehzeitung gesteckt hab. Heute ist nämlich Samstag, der 27. April, und da kann gestern nicht der 25. April gewesen sein. Also noch mal:

Freitag, 26. April 2002

Es ist grad nicht besonders viel los. Meine Mutter würde sagen: "Mit dem Gerd ist nie viel los." Deshalb hab ich auch nicht viel zu schreiben.

In der Firma haben wir eine Frau M., die Abteilungsleiterin ist. Frau M. hat mir heute aufgetragen, ihr einen Preisvergleich zu machen. Sie wollte wissen, was eine Kartusche für den Drucker und wieviel eine Kartusche für den Kopierer kostet. Sagt sie: "Die für den Drucker ist viel billiger." Da hat sie Recht. Wir sollten nur noch Kartuschen für den Drucker kaufen.

Frau M. ist wirklich unglaublich blöd.


Siehe links: Silke hat einen Schirm gemalt.


Samstag, 27. April 2002

Silke hat gestern ihren neuen Freund mitgebracht. Ich glaub's jetzt auch, dass sie schon 16 ist. Der Freund sieht aus wie ein Kleiderständer, an dem jemand die Klamotten schief aufgehängt hat. Und er hat eine grüne Haarsträhne. Ich weiß wirklich nicht, was Silke an ihm findet. Pickel hat er außerdem.

P.S. Meine Freundin meint, ich soll eine extra Unterteilung für Silkes Bilder machen. Geht aber nicht. Es passt nämlich nicht noch ein Schildchen unten in die Leiste. Außerdem lesen die Leute dann meine Texte vielleicht gar nicht mehr.

P.P.S. Silke hat endlich Ohren gemalt.


der Gerd

DreiWegeGeier